Trost - Trauer - Abschied

Aphorismen, Gedichte, Gedanken, geschrieben von Monika Minder, 2016

Zärtlicher Abstand

Ich frage nach mir
und lasse deinen
zärtlichen Abstand dir.

(© Monika Minder, 28. Okt. 2016)

Leise

Leise singt ein Lied sich fort.
Der Bäume rauschen hat sich müd gelegt.
Tiefe Stille zieht durch weiten Himmelsflor,
Übertönt, was liebevoll sich in die Herzen wob.

(© Monika Minder, 4. Sept. 2016)

Wenn Blätter fallen

Wenn Blätter fallen, dann leicht und leise. Wie alles, das den offenen Armen der Erde entgegen geht.

(© Monika Minder, 2. Sept. 2016)

Was geht wird bleiben

Unaufhaltsam der Wind,
durchwirft die Stille.
Was geht, wird in den Jahren bleiben,
was bleibt beginnt.

(© Monika Minder, 22. Juli 2016)

> Abschied Gedichte

Eine Hand

Eine Hand, ein Lichtblick
ein sachter Schritt
wo Geschichten bleiben
blühn Land und Wiesen
ins Grün glückt Glück.

(© Monika Minder, 1. Juli 2016)

sprueche-liebe.com

Jetzt

Jetzt, wo der Frühling
kein Morgentau mehr trägt,
bist du mein Gras.

(© Monika Minder, 27. Febr. 2016)

Zärtlichkeit

Ein Leben voller
Zärtlichkeit
geht auf die Reise.
Still wirds.

(© Monika Minder)

< zurück auf Gedichte

nach oben